Wie man schwarze Lichter mit einer Schnur hängt



Egal, ob Sie Schwarzlicht gekauft haben, um ein fluoreszierendes Display hervorzuheben, eine Stimmung in Ihrem Schlafsaal zu schaffen oder zu einem anderen Zweck, irgendwann müssen Sie sich damit befassen, sie aufzuhängen. Während das Lichtgehäuse eines durchschnittlichen Schwarzlichts Löcher hat, durch die Schrauben oder Nägel geschraubt werden können, bleibt die Schnur oft nur hängen. Um dieses möglicherweise unansehnliche Problem zu lösen, müssen Sie ein wenig einfallsreich werden.


  1. Planen Sie die Platzierung Ihrer Schwarzlichter ein. Versuchen Sie, einen Ort zu wählen, an dem Ihr Kabel die Ecke oder den unteren oder oberen Rand einer Wand erreichen und auch eine Steckdose problemlos erreichen kann. Testen Sie die Position, indem Sie das schwarze Licht an diese Stelle halten und das Kabel so anordnen, dass es die nächste Ecke oder Zierleiste erreicht, und sich dann entlang dieser geraden Kante zur nächsten Steckdose schlängeln. Wenn nicht genügend Kabel vorhanden sind, suchen Sie ein Verlängerungskabel.
  2. Befestigen Sie Ihr Schwarzlicht an der Wand, indem Sie die Schrauben durch die Löcher im Leuchtengehäuse in der Wand befestigen.
  3. Ziehen Sie das Kabel fest bis zur nächsten Ecke oder Zierleiste, wo das Kabel flach liegen und so unauffällig wie möglich erscheinen kann. Hämmern Sie einen U-förmigen Nagel um das Kabel, um es an seiner Position zu befestigen. Wenn Ihr Kabel eine Ecke erreicht hat, ziehen Sie es jetzt straff entlang der Ecke nach unten und setzen Sie einen U-förmigen Nagel um das Kabel, bis Sie sich der Steckdose nähern.

Vorheriger Artikel

Wie man Ihr Haus unter Druck wäscht

Nächster Artikel

Wie wählt man Außenfarbe Haus