So verkleiden Sie einen Teichfilter



Ein Teich kann ein wunderbares Wasserspiel in Ihrem Garten oder Hof sein. Egal, ob es sich um einen entspannenden Wasserfall handelt oder ob Sie teure Koi halten, Sie benötigen einen Filter. Die meisten Teichfilter verlassen sich auf die Schwerkraft, um das gefilterte Wasser in den Teich zurückzuführen. Sie können sehr unattraktiv sein, da sie sich über der Oberfläche Ihres Teichs befinden müssen. Sie können den Filter jedoch auf clevere Weise verbergen, indem Sie geschickt Landschaftsmaterialien verwenden, die das Ambiente Ihrer Teichumgebung aufwerten.

Das Verstecken eines Teichfilters kann ein unterhaltsames, kreatives Landschaftsprojekt sein.

Schritt 1

Denken Sie an die Dinge, die bereits in Ihrem Garten vorhanden sind, bevor Sie sich entscheiden, etwas Neues zu bauen. Könnte der Teichfilter beispielsweise unter einem vorhandenen Deck verborgen sein? Dies könnte ungenutzten Speicherplatz ausnutzen.

Unterdeckbereiche haben möglicherweise nicht genügend Höhe, um von Menschen benutzt zu werden, aber sie haben möglicherweise genug Höhe für einen Teichfilter. Informationen zu dieser Anforderung finden Sie in den Anweisungen des Herstellers für den Filter.

Passieren Sie diesen Bereich jedoch, wenn der Teichfilter stehendem Wasser ausgesetzt ist, an dem Mücken schlüpfen könnten.


Schritt 2

Bauen Sie eine Mauer in die Seite eines steilen Hangs in Ihrem Garten in der Nähe des Teichs mit Betonblöcken oder Landschaftsholz, um den Filter zu schützen. Dies funktioniert gut, wenn der Hang von der Stelle weg zeigt, an der die Leute den Teich genießen werden.


Schritt 3

Bauen Sie ein Gehäuse über dem Teichfilter, um ihn zu verbergen. Das Gehäuse kann so einfach sein wie die Verwendung von vorgefertigten Zaunelementen aus dem Heimwerkerzentrum.

Einfach an den Ecken zusammenschrauben. Lassen Sie die vom Teich abgewandte Seite für den Zugang offen.

Malen Sie die Umzäunung passend zum Haus. Sie können Kletterpflanzen pflanzen, um die Umzäunung abzudecken.

Sie müssen es nicht einmal unbedingt abdecken. Eine andere Idee ist, das Gehäuse als „Wunschbrunnen“ oder andere Struktur zu „verkleiden“, um Ihrem Garten mehr Interesse zu verleihen.


Schritt 4

Kaufen Sie Kunststoffabdeckungen, die wie Steine ​​aussehen, um Ihren Filter zu verbergen. Einige Hersteller stellen diese gefälschten "Steine" speziell für ihre eigenen Filtermodelle her.

Die Abdeckungen müssen für den Filter ausreichend belüftet sein.


Schritt 5

Bauen Sie ein Gitter zwischen Ihrem Teichfilter und dem Bereich, in dem sich die Leute aufhalten werden. Pflanzen Sie Kletterrosen, Weinreben oder andere Weinpflanzen, um auf das Gitter zu klettern und den Filter zu verdecken.


Schritt 6

Malen Sie den Teichfilter selbst. Verwenden Sie einen Erdton wie Braun oder Olivgrün, damit er sich in die Landschaft einfügt.

Verwenden Sie eine Farbe, die für das Abdeckmaterial vorgesehen ist, bei der es sich normalerweise um PVC-Kunststoff für einen Teichfilter handelt. Möglicherweise müssen Sie das PVC vor dem Lackieren grundieren.

Übermalen Sie auch keine Hinweisaufkleber oder Warnhinweise.

Vorheriger Artikel

Können Sie einen Luftentfeuchter verwenden, in dem Wein gelagert wird?

Nächster Artikel

So reinigen Sie Kiefernmöbel