So richten Sie einen Whirlpool auf Kies ein



Wenn Sie Ihren Whirlpool aufstellen, benötigen Sie ein solides und starkes Fundament, auf das Sie ihn stellen können. Kiesböden eignen sich gut für die Einrichtung von Whirlpools - sie sind langlebig, lassen sich gut abtropfen und erfordern nur wenig Wartung. Stellen Sie vor Beginn der Whirlpool-Installation sicher, dass eine geeignete Stromversorgung von einem qualifizierten Elektriker installiert wurde.


Ein Whirlpool kann eine willkommene Ergänzung zu einem Zuhause sein.
  1. Harken Sie die Kiesauflage, auf der Sie den Whirlpool installieren, um sicherzustellen, dass der Kies eben und frei von Schmutz ist.
  2. Stellen Sie den Whirlpool an der gewünschten Stelle auf und stellen Sie die erforderlichen elektrischen Verbindungen her. Möglicherweise müssen Sie hierzu einen qualifizierten Elektriker beauftragen.
  3. Reinigen Sie den Whirlpool von Schmutz und Ablagerungen mit Wasser und einer milden Reinigungslösung. Überprüfen Sie die Empfehlungen des Herstellers für bestimmte Reinigungsmittel. Ziehen Sie alle Wasserpumpenanschlüsse von Hand an und ziehen Sie das Ablassventil fest.
  4. Füllen Sie den Whirlpool von Ihrem Schlauch bis zu einer Höhe von 5 cm über den Filtereinlässen. Schalten Sie den Whirlpool ein und aktivieren Sie dann alle Düsendüsen am Whirlpool. Nachdem sie gelaufen sind, schalten Sie alle Düsen aus und stellen Sie die Wannentemperatur ein. Lassen Sie die Wanne auf die gewünschte Temperatur erwärmen. Dies kann bis zu 24 Stunden dauern.
  5. Behandeln Sie das Wasser mit einem Whirlpool-Wasseraufbereitungsset. Diese erhalten Sie am Pool, im Whirlpool und in den Spa-Geschäften. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Kit für die richtige Wasseraufbereitung.

Vorheriger Artikel

Elektrische Anforderungen an einen Wäschetrockner

Nächster Artikel

So entfernen Sie Asbest Linoleum