Verwendung von Crocus Cloth



Krokusstoff hat trotz seines merkwürdigen Namens nichts mit Blumen zu tun. Es ist eigentlich eine Art Schleifpapier. Die Schleiffläche des Krokuspapiers besteht aus einer Ansammlung natürlicher Mineralien, die auf einem Gewebeträger haften. Obwohl ähnlich konstruiert, ist die Schleiffläche des Krokusgewebes viel feiner und schonender als herkömmliches Schleifpapier. Folglich wird es häufig zum Polieren von Metall, Holz und Edelsteinen verwendet.


Krokuspapier wird häufig zum Polieren von Steinen verwendet.
  1. Halten Sie das Krokus-Tuch in der Hand oder montieren Sie es gemäß den Anweisungen des Herstellers auf einem Bandschleifer.
  2. Sand das Holz, Metall oder Edelstein mit dem Krokus Tuch. Mit mittlerem Druck weiter schleifen, bis die Oberfläche die gleiche Textur oder Mattheit aufweist.
  3. Wischen Sie die Oberfläche mit einem Lappen sauber, um Schleifstaub zu entfernen.
  4. Beobachten Sie das Finish. Wenn Sie tiefe Schleifrillen spüren oder sehen, die Sie beseitigen möchten, wechseln Sie zu einem feinkörnigeren Krokus-Tuch.Wenn Sie beispielsweise mit einer groben Körnung begonnen haben, um raue Edelsteine ​​zu glätten, wechseln Sie zu einer mittleren Körnung und dann zu einer feinen Körnung, um den Glanz und sogar die Oberfläche zu verbessern. Nach jedem Schleifen mit einem Tuch abwischen.
  5. Falls gewünscht, polieren, polieren oder auf andere Weise die Oberfläche des Metalls, Steins oder Holzes.

Vorheriger Artikel

Halon Feuerlöscher Gefahren

Nächster Artikel

Home Remedies & Microdermabrasion-Lösungen