So bestimmen Sie die Drahtgrößen für verseilte Kupferdrähte



Die Drahtstärke wird auf zwei verschiedene Arten gemessen und beschrieben: American Wire Gauge und Metric Wire Gauge. Die amerikanische Drahtstärke wird in Zoll pro Drahtdurchmesser gemessen. Die metrische Drahtstärke wird in Millimetern pro Durchmesser gemessen. Die nachstehende amerikanische Formel kann leicht in metrische Maßeinheiten umgewandelt werden.


Kupferlitzen können gemessen werden, um ihre Größe zu bestimmen.
  1. Ziehen Sie das Ende eines Kupferdrahtes 1/2-Zoll ab. Verdrillen Sie den Draht mit Ihren Fingern, damit alle Litzen miteinander verflochten werden.
  2. Messen Sie den Enddurchmesser der verdrillten Kupferdrahtlitzen mit einem regelmäßigen Lineal. Besser noch, verwenden Sie ein Lineal, um den Durchmesser der verdrillten Litzen zu messen. Verdrillte Kupferlitzen können buchstäblich in die Löcher eines Lineals eingeführt werden. Die genaue Größe hängt davon ab, in welches Loch der Draht passt.
  3. Vergleichen Sie die Größe des Drahtdurchmessers mit einem Drahtstärkendiagramm. Beispielsweise ist ein Drahtdurchmesser von 1/4 Zoll ein Draht mit der Stärke 2. Ein Draht, der 1/10 Zoll misst, ist ein Draht mit einer Stärke von # 10.

Vorheriger Artikel

Dekorationsideen für eine geschwungene Wand

Nächster Artikel

Patio Fliesen entfernen