Wie man durch einen Metallzaun schneidet



Metallzäune dienen dem Schutz und der Sicherheit von Wohn- und Gewerbegrundstücken. Metallzauntypen umfassen Kettenglieder mit Pfosten, rohrförmigen oder massiven Blechen. Die Technik, mit der Sie den Zaun durchschneiden, hängt von seiner Dicke und der Art des Metalls ab, aus dem er besteht. Sie können Maschendrahtzaun mit einfachen Draht- oder Bolzenschneidern schneiden. Um den Pfosten des Maschendrahtzauns oder röhrenförmige und massive Metallbleche zu durchtrennen, müssen Sie eine Säbelsäge verwenden, die mit einem Metallschneidemesser ausgestattet ist.


Maschendrahtzäune

Schneiden Sie mit einer elektrischen Säge durch einen Metallzaun.
  1. Markieren Sie die dickeren Bereiche des Metallzauns mit einer Markierung, um anzuzeigen, wo Sie mit einer Säbelsäge Schnitte ausführen.
  2. Rüsten Sie die Säbelsäge mit einem für Metallwerkstoffe geeigneten Schneidmesser aus. Untersuchen Sie das Werkzeug vor der Verwendung auf Defekte wie beschädigtes Stromkabel, verbogene Klinge oder beschädigten Schneidetisch, um Verletzungen zu vermeiden.
  3. Halten Sie das Sägeblatt der Säbelsäge entlang der markierten Linie auf dem Pfosten. Lassen Sie den Sägetisch der Säge auf dem zu schneidenden Material aufliegen, damit die Säge nicht wackelt.
  4. Drücken Sie leicht auf den Abzug der Säge, damit das Schneidmesser in das Metallmaterial einschneiden kann.
  5. Halten Sie den Druck auf der Rückseite der Säbelsäge fest und bringen Sie das Werkzeug auf volle Leistung, sobald das Sägeblatt eine Riffelung hat, der Sie folgen können. Fahren Sie mit dem Schneiden fort, bis der Schnitt abgeschlossen ist.

Rohr- und Massivzäune

  1. Markieren Sie den Maschendrahtzaun, um anzugeben, wo Sie mit dem manuellen Schneidwerkzeug Schnitte ausführen möchten.
  2. Schieben Sie den Maschendrahtzaun zwischen die Klingen eines Handwerkzeugs, z. B. Draht- oder Bolzenschneider.
  3. Drücken Sie die Griffe zusammen, um die Kettenglieder zu durchschneiden, und üben Sie bei Bedarf mit beiden Händen Druck aus.
  4. Wenn Sie horizontal über den Maschendrahtzaun schneiden, wickeln oder biegen Sie die Enden der beiden Glieder ein- oder zweimal umeinander, indem Sie sie mit dem Schneidwerkzeug anfassen und im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen. Dadurch wird verhindert, dass die Glieder nach dem Schneiden auseinanderfallen.
  5. Schneiden Sie jedes Glied des Zauns weiter, bis die Aufgabe abgeschlossen ist.

Vorheriger Artikel

Wie man Ihr Haus unter Druck wäscht

Nächster Artikel

Wie wählt man Außenfarbe Haus