Wie man eine Klampe für ein Kopfteil macht



Schwimmende oder hängende Kopfteile sind ideal für Personen, deren Betten keine Kopfteile haben oder die ihre Kopfteile wechseln möchten. Schwimmende Kopfteile, die wie große Bilderrahmen aufgebaut sind, haben normalerweise einen Rahmen auf der Rückseite, der über einer Wandklampe sitzt, damit das Kopfteil stabil hängt. Wenn Sie ein Kopfteil zum Aufhängen haben, können Sie eine Klemme dafür machen.


Schwimmende Kopfteile sind an einer Wandklemme über dem Bett befestigt
  1. Messen Sie die Länge des hinteren Rahmens Ihres Kopfteils. Normalerweise ist der Rahmen rundum 2 bis 4 Zoll breit, sodass Sie ausreichend Platz haben, um die Schuhplatte an der Innenkante des Rahmens zu befestigen. Das Kopfteil sollte bündig mit der Wand abschließen.
  2. Nehmen Sie ungefähr 4 Zoll von der Länge des Rahmens und schneiden Sie ein Stück 2-mal-4-Zoll-Schnittholz auf diese Länge. Zerreißen Sie das Holz der Länge nach in zwei Hälften. Verwenden Sie die Säge, um den Schnitt in einem 45-Grad-Winkel und nicht gerade auszuführen. Auf diese Weise entsteht auf jedem Holzstück eine spitze Kante, die zusammenpassen kann, um eine Verriegelungsklemme zu bilden, die als "französische Klemme" bezeichnet wird.
  3. Zentrieren Sie eine Seite der französischen Klampe hinten am Kopfteilrahmen an der Oberkante. Richten Sie die Kante der Schuhplatte und die Kante des Rahmens in derselben Ebene aus. Die lange Seite der abgewinkelten Spitze des Stollens sollte nach hinten zeigen und nach unten zeigen.
  4. Bohren Sie versenkte Führungslöcher durch die Klemme in den Rahmen des Kopfteils, und befestigen Sie sie dann mit Holzschrauben, die so bemessen sind, dass sie in die Führungslöcher passen und lang genug sind, um etwa 4 cm des Kopfteilrahmens zu durchdringen. Die Schrauben soweit eindrehen, dass die Köpfe nicht über das Ende der Klemme hinausragen.
  5. Suchen Sie die Wandstifte mit dem Stiftsucher über dem Bett. Verwenden Sie eine Ebene, um eine gerade Linie zwischen den Stehbolzen in der Höhe zu markieren, in der das Kopfteil hängen soll.
  6. Positionieren Sie die zweite Hälfte des französischen Stollens mittig über dem Bett auf der ebenen Mauerlinie. Die kurze Seite dieser Stollenhälfte sollte mit dem spitzen Ende nach oben bündig mit der Wand abschließen. Dadurch wird ein Schloss erstellt, wenn das nach unten weisende spitze Ende der am Kopfteil befestigten Stollenhälfte darüber eingehakt wird.
  7. Befestigen Sie die zweite Hälfte der Klemme mit 4-Zoll-Schnellbauschrauben an den Stehbolzen in der Wand. Hängen Sie das Kopfteil über die Wandklemme, und achten Sie darauf, dass der Klemmenabschnitt am Kopfteil sicher in der Wandklemme einrastet.

Vorheriger Artikel

So entfernen Sie Schimmel von Baumwolle

Nächster Artikel

So entfernen Sie Asbest Linoleum