Schränke entlüften



Schränke bieten zwar großartige Stauräume, sind jedoch häufig nicht gut belüftet, da sie nicht belüftet werden. Wenn ein Haus gebaut wird, bleiben die Schränke im Allgemeinen von der zentralen Klimaanlage abgeschlossen, um zu verhindern, dass das Gerät unnötigen Raum abkühlt. Das spart zwar Geld bei den Energiekosten, macht aber Schränke stickig. Um dieses Problem zu beheben, können Sie einfach eine Durchgangsöffnung installieren, damit die Luft durch den Schrankraum zirkulieren kann.


  1. Legen Sie einen Lappen auf den Boden im Eingangsbereich des Schranks. Leeren Sie den Schrank vorübergehend, um Kleidung und andere persönliche Gegenstände zu schützen.
  2. Stellen Sie sich auf einen Hocker und halten Sie eine Wandklappe über der Außenseite des Schranks an die Wand. Zeichnen Sie mit einem Bleistift um die Öffnung, um eine Vorlage zu erstellen.
  3. Führen Sie einen Paddeleinsatz in einen Bohrer ein und ziehen Sie das Spannfutter fest. Halten Sie den Bohrer gegen die Wand und drücken Sie ihn gegen die Innenecke der gezeichneten Schablone. Bohren Sie in die Wand und wiederholen Sie den Vorgang an den drei verbleibenden Innenecken.
  4. Schneiden Sie die Trockenmauer über dem Schrank mit einer Trockenmauersäge oder einer Säbelsäge aus. Verwenden Sie dabei die vier Bohrlöcher als Start- und Endpunkte.
  5. Führen Sie eine Seite des Wandlüfters in die Außenseite des Schranks ein, und führen Sie dann die andere Hälfte des Wandlüfters in die Innenseite des Schranks ein. Befestigen Sie die beiden mit einer Schraubpistole und ziehen Sie die beiden Seiten fest gegen jede Seite der Wand.
  6. Entfernen Sie den Stuhl und lassen Sie das Tuch fallen. Saugen Sie den Schrank aus, um aufzuräumen, und legen Sie dann Ihre Kleidung und andere Gegenstände zurück in den Schrank. Ihr Kleiderschrank ist jetzt belüftet und wird nicht mehr stickig sein.

Vorheriger Artikel

Wie man Ihr Haus unter Druck wäscht

Nächster Artikel

Wie wählt man Außenfarbe Haus