Anbringen eines Riemens an einem Eureka Whirlwind Litespeed 5843



Der Eureka 5843 Litespeed ist ein Standstaubsauger ohne Beutel mit Schlauchverlängerung und verschiedenen Reinigungszubehörteilen. Der Riemen an der Basis des Staubsaugers ist an einem Ende mit der Motorwelle und am anderen Ende mit der Rollenbaugruppe verbunden. Wenn der Riemen reißt oder abgenutzt ist, kann das Vakuum keine ausreichende Saugkraft erzeugen, um ordnungsgemäß zu reinigen. Ersetzen Sie den kaputten Riemen durch einen neuen, damit Ihr Eureka Whirlwind-Staubsauger ordnungsgemäß funktioniert.


  1. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose. Drücken Sie den Entriegelungshebel am Boden des Vakuums. Senken Sie den Griff auf den Boden.
  2. Entfernen Sie die beiden Schrauben oben an der Bürstenwalzenabdeckung. Heben Sie den Deckel vom Vakuum ab.
  3. Heben Sie die Bürstenrolle aus der Basis. Schieben Sie den alten Riemen von der Bürstenwalze und der Motorwelle.
  4. Fädeln Sie den neuen Riemen um die Motorwelle. Schlingen Sie das andere Ende um die Bürstenrolle.
  5. Ziehen Sie die Bürstenrolle von der Motorwelle weg, um den Riemen zu dehnen. Setzen Sie die Bürstenrolle in die vorherige Position ein.
  6. Drehen Sie die Bürstenrolle von Hand, um sicherzustellen, dass der Riemen richtig sitzt. Bringen Sie die Bürstenwalzenabdeckung wieder an. Bringen Sie die beiden Schrauben, mit denen die Abdeckung befestigt ist, wieder an.

Vorheriger Artikel

Können Sie einen Luftentfeuchter verwenden, in dem Wein gelagert wird?

Nächster Artikel

So reinigen Sie Kiefernmöbel