So reduzieren Sie Rauschen unter Windows



Nur wenige Dinge sind aufdringlicher oder störender als unerwünschte Geräusche, auf die Sie keinen Einfluss haben. Die naheliegende Wahl ist, einfach das Fenster zu schließen und zu hoffen, dass die beleidigenden Geräusche verschwinden. Fügen Sie ein paar andere Lärmschutzstrategien hinzu, um diesen unerwünschten Lärm noch mehr zu dämpfen.


Reduzieren Sie die Geräuschentwicklung durch ein Fenster auf verschiedene Weise.
  1. Hängen Sie schwere Vorhänge über das Fenster und halten Sie sie geschlossen. Schweres Gewebe absorbiert Schallwellen.
  2. Bringen Sie eine schalldämpfende Kunststofffolie an den Scheiben an der Innenseite des Fensters an. Diese Kunststofffolie verringert die Fähigkeit des Glases, zu vibrieren, wodurch die Schallübertragung verringert wird.
  3. Pflanzen Sie Gebüsch vor und in der Nähe des betreffenden Fensters. Gebüsch absorbiert etwas Lärm, bevor es das Fenster erreicht.
  4. Bauen Sie Efeu oder eine andere Kletterpflanze an der Außenwand mit dem lauten Fenster an. Die Masse der Efeublätter und -stängel dämpft den Lärm, wenn sie die Wand erreicht. Wenn Sie die Ranken nicht vor dem Fenster abschneiden, absorbieren sie zusätzliche Schallwellen.
  5. Pflanzen Sie Laubschatten und immergrüne Bäume, um die Gegend mit ihrer schalldämmenden Masse zu umgeben. Obwohl Laubbäume im Winter ihre Blätter verlieren, absorbiert die Masse der Äste im kahlen Baldachin den Lärm.

Vorheriger Artikel

Elektrische Anforderungen an einen Wäschetrockner

Nächster Artikel

Was sind Isolations-R-Werte?