So erstellen Sie Ihr eigenes T-Post-Clip-Tool



T-Pfosten werden oft verwendet, wenn ein einfacher Zaun um eine Farm oder ein Haus benötigt wird. Sie bestehen aus Stahl und haben an einem Ende eine T-Form, um den Pfosten im Boden zu sichern. Draht und Drahtzaun werden mit Klammern an einem T-Pfosten befestigt. Die Clips sind typischerweise 6 Zoll lang und bestehen aus Draht mit kleinem Durchmesser. Clip-Werkzeuge sind leicht verfügbar und erleichtern das Biegen des Drahtes um die Pfosten. Ein einfaches Clip-Werkzeug kann mit nur wenigen Werkzeugen und Materialien hergestellt werden.


Schritt 1

Legen Sie ein Stück Hartmetallschlauch mit einem Innendurchmesser von 5 mm auf eine Arbeitsfläche. Das Hartmetall kann Stahl sein; Vermeiden Sie die Verwendung von Weichmetallschläuchen wie Kupfer.


Schritt 2

Messen Sie 6 Zoll von einem Ende des Schlauchs. Markieren Sie den 6-Zoll-Punkt mit einem dauerhaften Marker.


Schritt 3

Stellen Sie die Backen eines Rohrschneiders mit dem gerändelten Einstellknopf des Schneiders ein. Legen Sie den Schlauch in die Backen des Schneiders und positionieren Sie den Schlauch so, dass die Klingen des Schneiders im rechten Winkel stehen und quer durch den Schlauch schneiden.


Schritt 4

Drehen Sie den Einstellknopf, um die Backen zu schließen. Drehen Sie den Knopf weiter, bis die Schneidklingen am Metallrohr anliegen.


Schritt 5

Halten Sie den Schlauch sicher mit Ihrer Hand. Drehen Sie den Cutter einmal um das Rohr.

Drehen Sie den Einstellknopf um eine Vierteldrehung, um die Backen und Schneidklingen festzuziehen. Drehen Sie den Cutter noch einmal um das Rohr.

Ziehen Sie den Cutter weiter an und drehen Sie ihn, bis das Rohr vollständig geschnitten ist.


Schritt 6

Feilen Sie die Enden der Röhre, um sie zu glätten. Dies verhindert Metallsplitter während der Verwendung des Rohrs als T-Säulen-Clip-Werkzeug.

Vorheriger Artikel

Wie man Feuchtigkeit aus einem Keller natürlich entfernt

Nächster Artikel

So lösen Sie ein Zahlenschloss