Wie man Pepto aus einem Teppich holt



Wenn Pepto-Bismol auf einem Teppich verschüttet wird, kann dies die Verdauungsstörung hervorrufen, die es zu bekämpfen gilt. Anstatt das Futter Ihres Bauches zu beschichten, umhüllt es die Teppichfasern mit seinem cremigen rosa Schaum. Wenn Sie den Fleck so schnell wie möglich in den Griff bekommen, können Sie verhindern, dass der pinkfarbene Fleck zu einem festen Bestandteil Ihres Teppichs wird.

Dinge, die Sie brauchen werden

  • Weiße Papiertücher
  • Weiße Tücher
  • Wasserstoffperoxid
  • Handtücher

Wenn Pepto-Bismol auf einem Teppich verschüttet wird, kann dies die Verdauungsstörung hervorrufen, die es zu bekämpfen gilt. Anstatt das Futter Ihres Bauches zu beschichten, umhüllt es die Teppichfasern mit seinem cremigen rosa Schaum.

Wenn Sie den Fleck so schnell wie möglich in den Griff bekommen, können Sie verhindern, dass der pinkfarbene Fleck zu einem festen Bestandteil Ihres Teppichs wird. Mit den richtigen Werkzeugen können Sie den Pepto-Fleck entfernen und ihn für den vorgesehenen Zweck und für Ihren sauren Magen verwenden.

  1. Befeuchten Sie ein weißes Papiertuch mit warmem Wasser. Flecken Sie die Pepto-Flecken vorsichtig mit dem Papiertuch ab. Reiben Sie den Bereich nicht aggressiv, da der Fleck nur tiefer in den Teppich gedrückt wird. Fahren Sie mit dem Blotting fort, bis der Pepto aufhört, sich vom Teppich zu lösen.
  2. Gießen Sie eine Kappe voll Wasserstoffperoxid auf den verbleibenden Pepto-Fleck. Für einen großen Fleck gießen Sie zwei Kapseln Wasserstoffperoxid über die betroffene Stelle.
  3. Entfernen Sie den Pepto und Wasserstoffperoxid mit einem weißen Tuch vom Teppich. Blotting so lange, bis der gesamte Fleck verschwunden ist.
  4. Reinigen Sie ein sauberes weißes Tuch mit kaltem Wasser. Spülen Sie den betroffenen Bereich mit dem Tuch ab, indem Sie ihn leicht in den Teppich drücken und das Wasserstoffperoxid entfernen.
  5. Drücken Sie die Handtücher in den nassen Teppich, um die Flüssigkeit aufzunehmen und den Boden zu trocknen.
  6. Spitze

    Sie können anstelle von Wasserstoffperoxid Schlagsoda verwenden. Testen Sie einen verborgenen Bereich des Teppichs, z. B. in einem Schrank mit Wasserstoffperoxid oder Schlagsoda, um sicherzustellen, dass der Teppich nicht verfärbt wird.

Vorheriger Artikel

So bestimmen Sie die Größen der Vorhängeschlösser

Nächster Artikel

Patio Fliesen entfernen