So installieren Sie die Polyurethankronenformung



So installieren Sie die Polyurethankronenformung. Das Kronenprofil aus Polyurethan kann Ihrer Deckenverkleidung einen Hauch von Klasse verleihen. Man kann oft nicht den Unterschied zwischen diesem Profil und dem Kronenprofil aus Massivholz erkennen. Dennoch können Sie mit Polyurethan eine aufwendigere Bespannung haben, als Sie für das gleiche Geld für Holz bekommen könnten.

Dinge, die Sie brauchen werden

  • Maßband
  • Eckleisten und Zierleisten
  • Sah
  • Premium Polyurethankleber
  • Kartuschenpistole
  • Pneumatische Nagelpistole und Nägel
  • Paintable Silikon Latex Abdichten
  • Malen und Pinsel
  • Malerband

So installieren Sie die Polyurethankronenformung. Das Kronenprofil aus Polyurethan kann Ihrer Deckenverkleidung einen Hauch von Klasse verleihen.

Man kann oft nicht den Unterschied zwischen diesem Profil und dem Kronenprofil aus Massivholz erkennen. Dennoch können Sie mit Polyurethan eine aufwendigere Bespannung haben, als Sie für das gleiche Geld für Holz bekommen könnten.

  1. Messen Sie Ihren Raum, damit Sie wissen, wie viel Polyurethankronenformstück Sie kaufen müssen. Gehen Sie zum Holzplatz und kaufen Sie Ihre Vorräte.
  2. Kleber in die Kartuschenpistole geben. Schneiden Sie das Ende der Tube ab.
  3. Lassen Sie auf beiden Seiten eines der Eckformstücke eine Klebstoffraupe laufen. Legen Sie die Ecke fest, um sie zu installieren. Nageln Sie es mit den Nadeln der Nagelpistole fest. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Ecken.
  4. Messen Sie den Abstand zwischen den Eckstücken an einer Wand. Wenn Sie ein Stück spleißen müssen, schneiden Sie quadratische oder hintere Enden. Lassen Sie für jedes Stück 1/16 Zoll bis 1/8 Zoll für einen festen Sitz zu.
  5. Beginnen Sie an der Ecke. Den Kleber oben und an der Seite des Polyurethanformteils ablaufen lassen. Setzen Sie es ein und nageln Sie es fest. Wenn das Teil von Ecke zu Ecke geht, sollte es fest sitzen und beim Einrasten einrasten. Wenn Sie das Formteil zusammensetzen müssen, legen Sie das erste Stück hoch, beginnen Sie an der anderen Ecke und treffen Sie sich in der Mitte.
  6. Wiederholen Sie Schritt 5 für die verbleibenden Wände des Raums. Alle Risse mit lackierbarem Silikonkautschuk verstemmen. Überschuss abwischen. Lassen Sie die Verstemmung trocknen.
  7. Malen Sie das Kronenformteil. Verwenden Sie Malerband, um Farbe von Decke und Wänden fernzuhalten.

Vorheriger Artikel

Dekorationsideen für eine geschwungene Wand

Nächster Artikel

Patio Fliesen entfernen