Grundierung von verzinktem Stahl



Galvanisiertes Metall ist korrosions- und rostbeständig und wird in vielen Situationen im Freien verwendet. Es ist langlebig und widersteht daher jahrelangem Gebrauch und Missbrauch. Verzinkte Oberflächen sind jedoch grundsätzlich unattraktiv. Sie können daher verzinktes Metall lackieren, um das Erscheinungsbild zu verbessern.

Rust-Oleum White Primer

Dinge, die Sie brauchen werden

  • Rust-Oleum weiß aufsprühen oder aufstreichen
  • Pinsel
  • Rost-Oleum Metallfarbe

Galvanisiertes Metall ist korrosions- und rostbeständig und wird in vielen Situationen im Freien verwendet. Es ist langlebig und widersteht daher jahrelangem Gebrauch und Missbrauch.

Verzinkte Oberflächen sind jedoch grundsätzlich unattraktiv. Sie können daher verzinktes Metall lackieren, um das Erscheinungsbild zu verbessern. Dazu müssen Sie es zunächst mit einer hochwertigen Grundierung gut grundieren.

Rust-Oleum-Produkte eignen sich hervorragend für diese Art von Projekten.

  1. Entfernen Sie Schmutz, Öl, Fett, Schmutz und andere Verunreinigungen mit einem Reiniger / Entfetter von der Oberfläche des verzinkten Stahls. Viele Haushaltsprodukte werden funktionieren. Lassen Sie den Stahl vollständig trocknen.
  2. Tragen Sie eine dicke Schicht Rust-Oleum Metallgrundierung mit einem Pinsel, einem Farbsprayer oder einer Sprühdose auf. Die Größe des Projekts bestimmt die beste Bewerbungsmethode. Lassen Sie keine Tropfen oder Läufe entstehen. Wenn Sie die Grundierung aufsprühen, müssen Sie eventuell auftretende Tropfen oder Rinnen mit einer Bürste ausbessern.
  3. Lassen Sie die Grundierung trocknen. Für beste Ergebnisse müssen Sie möglicherweise zwei Schichten Primer auftragen. Die Grundierung muss gemäß den Anweisungen auf der Verpackung trocknen, bevor eine Schicht Rust-Oleum-Metallfarbe aufgetragen wird.

Vorheriger Artikel

Dekorationsideen für eine geschwungene Wand

Nächster Artikel

Patio Fliesen entfernen