Haupthilfsmittel für gemahlenen Schmutz auf Wäscherei



Je mehr Schmutz in Ihre Wäsche gelangt, desto schwieriger ist es, den entstandenen Fleck zu entfernen. Kommerzielle Fleckenentferner entfernen diese Art von Flecken zwar effektiv, aber Sie müssen nicht immer Geld dafür ausgeben. Manchmal eignen sich Produkte, die Sie bereits im Haus haben, gut, um auch sehr hartnäckige Schmutzflecken zu entfernen.


Kaltes Wasser

Eingemahlener Schmutz ist schwierig, aber nicht unmöglich, aus der Kleidung herauszukommen.

Sobald Sie den Fleck bemerken, sollten Sie ihn in einer Wanne mit kaltem Wasser einweichen. Lassen Sie es einige Minuten einwirken, falten Sie den Fleck dann auf sich selbst und reiben Sie den Stoff kräftig ein.

Wenn der Fleck nicht herauskommt, lassen Sie ihn länger in kaltem Wasser einweichen und reiben Sie ihn erneut, um ihn zu entfernen. Sobald der Fleck größtenteils verschwunden ist, lassen Sie ihn durch die Wäsche laufen, aber verwenden Sie niemals heißes Wasser, da dies den Fleck dauerhaft machen kann.


Zitronensaft

Zitronensaft ist sehr sauer. Die Säure in der Zitrone reagiert mit Schmutz auf Ihrer Wäsche und hilft, Flecken von der Kleidung zu entfernen.

Wenn ein Schmutzfleck beim Einlegen in die Wäsche nicht vollständig von Ihrem Hemd entfernt wurde, lassen Sie die Maschine wie gewohnt laufen, bis der Spülgang erreicht ist. Unterbrechen Sie den Zyklus und geben Sie eine halbe Tasse Zitronensaft in das Wasser, um den hartnäckigen Schmutz von der Kleidung zu entfernen.


Ammoniak

Ammoniak hilft, Schmutzflecken von allem zu entfernen, wenn der Fleck hartnäckig eingemahlen wurde. Behandeln Sie den Fleck zuerst vorsichtig mit einem Teelöffel Spülmittel, das in einer Tasse Wasser verdünnt ist.

Mischen Sie einen Esslöffel Ammoniak mit nur einer halben Tasse Wasser und tupfen Sie den Fleck ab. Behandeln Sie es erneut mit der Reinigungsmittelmischung und wischen Sie es dann mit klarem Wasser sauber.


Bleichen

Wenn Sie es mit weißer Kleidung zu tun haben, ist Bleichen möglicherweise der beste Weg, um eingegrabene Schmutzflecken zu entfernen. Schmutz ist auf einem weißen Kleidungsstück am sichtbarsten, daher ist es wichtig, Bleichmittel zu verwenden, um dieses Problem zu beheben.

Lesen Sie das Etikett Ihrer Kleidung, bevor Sie sie mit Bleichmittel in der Maschine waschen, da selbst einige weiße Kleidungsstücke mit Warnhinweisen versehen sind, die darauf hinweisen, dass Bleichmittel nicht verwendet werden sollte.

Vorheriger Artikel

Häufige Probleme mit einem Solarwarmwasserbereiter auf dem Dach

Nächster Artikel

Deko-Ideen für Wandspiegel