Reinigungsideen für GE-Monogramm-Gaskochfelder



Die Gaskochfelder von GE Monogram bieten ein stromlinienförmiges Erscheinungsbild und machen das Kochen für Sie bequemer und einfacher. GE fertigt das Monogram-Modell mit Kochfeldoberflächen aus Edelstahl und Glas. Beide Oberflächen erfordern eine angemessene Pflege und Wartung, um sie sauber zu halten, ohne Kratzer oder andere Schäden zu verursachen. Einfache Reinigungsmittel und -techniken helfen Ihnen dabei, Ihr GE Monogram-Gaskochfeld in bestem Zustand zu halten.


Edelstahlkochfeld - Regelmäßige Reinigung

Grundreinigungsmittel bringen Ihr Kochfeld zum Glänzen.

Edelstahl kratzt leicht. Obwohl winzige Kratzer schwer zu erkennen sind, werden Sie sie bemerken, wenn sich Schmutz in den Rillen ansammelt.

Scheuernde Reinigungsmittel und Reinigungswerkzeuge sollten vermieden werden, wenn Sie das GE Monogram-Kochfeld aus Edelstahl reinigen. Sie können Edelstahlreiniger, Allzweckreinigungsspray oder Reinigungsprodukte auf Ammoniakbasis als kommerzielle Lösungen verwenden.

Wenn Sie Hausmittel bevorzugen, halten Sie für die tägliche, allgemeine Reinigung Ihres Edelstahl-Kochfelds eine Flasche vollwertigen weißen Essigs bereit. Tragen Sie den Reiniger Ihrer Wahl auf und wischen Sie ihn mit einem weichen Tuch oder Schwamm ab.


Edelstahl-Kochfeld - Starke Fleckenentfernung

Fleckenmaterial, das auf der Oberfläche Ihres Edelstahl-Gaskochfelds von GE Monogram zurückgelassen wurde, kann sich verbrennen oder austrocknen, wenn es nicht rechtzeitig entfernt wird. Obwohl es verlockend sein könnte, den hartnäckigen Fleck mit einem Scheuerschwamm zu entfernen, tun Sie dies nicht.

Sie können starke Flecken entfernen, ohne den Edelstahl zu zerkratzen, indem Sie den Fleck mit Wasser, unverdünntem Essig oder Ammoniak anfeuchten. Streuen Sie anschließend Backpulver über den Fleck, um ihn zu bedecken.

Nachdem die Feuchtigkeit und das Backpulver fünf bis 10 Minuten lang mit dem Fleck in Kontakt gekommen sind, wird er weicher, sodass Sie ihn abwischen können. Wenn Sie immer noch etwas mehr Scheuerkraft benötigen, verwenden Sie einen Nylongewebeschwamm.


Glaskochfeld - Regelmäßige Reinigung



Für die Reinigung von Glas- und Keramikkochfeldern werden in der Regel Spezialreiniger empfohlen. Diese Reiniger entfernen Flecken und Schmutz, ohne das Glas zu zerkratzen.

Obwohl Sie im Baumarkt oder im Haushaltswarengeschäft eine Reinigungslösung für Kochfelder aus Glas und Keramik kaufen können, können Sie für die tägliche Reinigung auch eine Prise Backpulver und ein mit weißem Essig angefeuchtetes Tuch verwenden. Gewerblicher Glaskochfeldreiniger muss nicht abgespült werden.

Trocknen Sie die Oberfläche einfach mit einem Papiertuch. Wenn Sie zum Reinigen des Glases Backpulver verwenden, spülen Sie die Oberfläche mit einem feuchten Tuch oder Schwamm ab, damit keine weißen Backpulverreste zurückbleiben.

Lassen Sie das Glas vor dem Reinigen am besten abkühlen. Eine saubere Zuckermischung wird jedoch so schnell wie möglich verschüttet, um eine Beschädigung der Oberfläche zu vermeiden.


Glaskochfeld - Starke Fleckenentfernung

Das Entfernen von Flecken von Glaskochfeldern erfordert eine sanfte Berührung, ähnlich wie bei Kochfeldern aus Edelstahl. Die Verwendung von Scheuermitteln oder Reinigungsmitteln verursacht Kratzer im Glas.

GE empfiehlt einen einschneidigen Rasierklingenschaber zum Entfernen starker, eingebrannter Flecken. Nach dem Auftragen einiger Tropfen Glaskochfeldreiniger zum Erweichen des Fleckmaterials das Fleckmaterial mit dem Rasierklingenschaber abkratzen, um es zu entfernen.

Sobald das Fleckmaterial entfernt ist, können Sie verbleibende Fleckenreste mit einem feuchten Schwamm abwischen.

Vorheriger Artikel

Wie man Feuchtigkeit aus einem Keller natürlich entfernt

Nächster Artikel

So reinigen Sie eine Toilette