Sind Pergo-Böden für Strahlungsheizungen geeignet?



Strahlungsheizung, auch Infrarotstrahlung oder Fußbodenheizung genannt, ist eine Heizungsart, bei der Heizsysteme an Wandpaneele oder Fußbodenfliesen angeschlossen werden. Die Fliesen geben dann Wärme ab oder strahlen Wärme ab. Diese Art der Heizung gilt als effizienter als herkömmliche Warmluftheizsysteme, stellt das US-Energieministerium fest. Laut Hersteller können Laminatfliesen der Marke Pergo in einem Strahlungsheizsystem verwendet werden.


Vorteile

Pergo-Laminatböden sehen aus wie Massivholz, bestehen jedoch nur teilweise aus recyceltem Holz und einer Graphitschicht. Eine Melaminharzschicht schützt das Holz vor Hitze und verleiht ihm Glanz.

Laminatböden wie Pergo können sich mit der Feuchtigkeit in einem Raum ausdehnen und zusammenziehen, wodurch sie weniger anfällig für Verwerfungen, Risse oder Knicke sind als Massivholzböden.


Fachberatung

Um Beschädigungen des Pergo-Fußbodens zu vermeiden, sollte der Fußboden keinem plötzlichen Wärmestoß, hohen Temperaturen oder ungleichmäßiger Erwärmung ausgesetzt werden. Hitze ist nicht der Schuldige für Schäden an Pergo, aber plötzliche Hitzeeinwirkung kann den Feuchtigkeitsgehalt der Fliesen zu schnell verändern, als dass sich die Fliesen anpassen könnten.

Legen Sie Dosen mit Pergo-Bodenbelag 48 bis 96 Stunden vor der Installation in den Raum, in dem sie installiert werden sollen.


Installationstipps

Pergo empfiehlt, dass die Fliesen auf einem Betonuntergrund verlegt werden und nicht der einzige Bodenbelag in einem Strahlungsheizsystem sind. Die Betonböden müssen zuerst installiert werden.

Sie brauchen 60 Tage, um zu trocknen, bevor die Heizung eingeschaltet werden kann. Nach zwei Wochen mit eingeschalteter Heizung ist der Betonuntergrund nun bereit für den Pergo-Bodenbelag.

Die Temperaturen des Heizsystems sollten niemals über 84 Grad Fahrenheit steigen.


Alternativen

Keramische Bodenfliesen eignen sich nach Angaben der USA am besten für Strahlungsheizungssysteme. Energiebehörde.

Andere Alternativen umfassen Vinylfolien, Linoleumfolien, Betonplatten oder anderes laminiertes Holz. Auf diesen Böden sollten dünne oder keine Teppiche verwendet werden, da Teppiche Wärme absorbieren, diese aber nicht in einen Raum reflektieren.

Vorheriger Artikel

So bereinigen Sie einen Crawl Space

Nächster Artikel

Die besten Fensterreinigungslösungen