Wie groß ist der Mindestabstand zwischen den Sparren und einer abgehängten Decke?



Zwischendecken bestehen aus einem Floß loser Paneele, die auf einem Gitternetz aus Schienen sitzen. Die Verfolgung ist unter Sparren an einem System von Drähten aufgehängt. Die Installation einer abgehängten Decke ist eine bequeme und vergleichsweise problemlose Methode zur Fertigstellung eines Raums, doch eine Reihe von Faktoren schränken den Abstand ein, in dem das Gitter unter den Sparren aufgehängt werden kann.


Konventionelle Installationen

Eine abgehängte Decke, die aus gerahmten Paneelen besteht, wird auch als abgehängte Decke bezeichnet.

Die meisten modernen abgehängten Decken haben einen Abstand von 3 Zoll zwischen dem Spurraster und den Sparren. Einige ältere Systeme erfordern zusätzlichen Handlungsspielraum.

Die 18-Zoll-Kacheln in diesen Systemen erfordern mindestens 20 Zoll über dem Verfolgungsraster, und 2-Fuß-Quadrat-Paneele erfordern einen noch größeren Raum.


Mindestabstand

Obwohl die meisten modernen abgehängten Decken mindestens 3 Zoll Platz benötigen, ist es möglich, sie mit nur einem halben Zoll Platz zu installieren. Es kann jeweils eine Schienenreihe installiert werden, wobei die Deckenplatten in diese Schienen eingebaut werden, bevor die nächste Reihe installiert wird.

Dieses System wird jedoch nicht empfohlen, da es das zukünftige Entfernen einer einzelnen Fliese unmöglich macht. Alle Änderungen an verdeckten Rohrleitungen oder Verkabelungen oder Reparaturen an Undichtigkeiten erfordern ein vollständiges Entfernen und Ersetzen der Falldecke, der Nachführung und aller Teile.


Praktische Dinge

Je kleiner der Arbeitsraum, desto enger ist der Installateur beim Aufhängen einer abgehängten Decke. Unangenehme Bedingungen führen zu längeren Arbeitszeiten.

Sofern die Sparren nicht besonders niedrig sind und daher einen möglichst geringen Hohlraum für die Maximierung der Deckenhöhe erfordern, gibt es selten einen Grund, mit minimalen Abständen zu arbeiten. Darüber hinaus erhöht das Arbeiten auf engstem Raum die Wahrscheinlichkeit einer versehentlichen Beschädigung der Fliesen, die leicht zerkratzt werden können.

Der Austausch von Fliesen erhöht die Kosten Ihres Projekts.


Andere Überlegungen

Glühlampen erzeugen Wärme als Nebenprodukt ihrer normalen Funktion. Wenn Einbauleuchten - im Allgemeinen als Dosenleuchten bezeichnet - verwendet werden sollen, beachten Sie die Anweisungen des Herstellers in Bezug auf den Mindestabstand, der für die Luftzirkulation um die Geräte erforderlich ist.

Armstrong World Industries Inc, ein Anbieter von Deckenmaterialien, empfiehlt einen Abstand, der der Höhe der Leuchte zuzüglich 2 Zoll entspricht. Es sind Dosen erhältlich, die speziell für den Einsatz in engen Räumen entwickelt wurden.

Mit der Einführung von Kompaktleuchtstofflampen wird diese Überlegung immer weniger zu einem Konstruktionsfaktor. Kommunale Vorschriften schreiben häufig Mindestdeckenhöhen vor. Überprüfen Sie die Codes in Ihrer Stadt, bevor Sie ein Projekt starten, das eine bereits vorhandene Freigabe verringert.

Vorheriger Artikel

Wie man Feuchtigkeit aus einem Keller natürlich entfernt

Nächster Artikel

So reinigen Sie eine Toilette