Montagehöhe der Sanitärarmatur



Hersteller von Badarmaturen bieten Artikel in verschiedenen Höhen für kleine, mittlere und große Personen an. Darüber hinaus müssen Geräte an öffentlichen Orten häufig den Vorschriften des Americans with Disabilities Act (ADA) entsprechen und Höhen und Standorte vorgeben. Hersteller bezeichnen ihre Standardbefestigungshöhen und Installationsspezifikationen häufig als "Komforthöhe".


Badezimmer

Bei der Installation von Geräten an öffentlichen Orten müssen die ADA-Vorschriften beachtet werden.

Die Waschbecken werden entweder an der Wand, auf einem Podest oder auf einem Schrank montiert. Die Standardinstallation (Komforthöhe) beträgt 31 Zoll, aber größere Familien können 34 Zoll in Betracht ziehen.

Sockeleinheiten variieren in Breite und Tiefe, aber die meisten sind bis zu einer Höhe von etwa 35 Zoll gebaut. Hohe und kurze Einheiten sind auf Sonderbestellung in den meisten Heimbauzentren erhältlich.

ADA-konforme Geräte sollten nicht kleiner als 15 cm sein und genügend Spielraum für Knie und Zehen haben.


Duschen

Die für die Installation des Duschkopfs verwendete Standardhöhe beträgt 6 Fuß über dem Abfluss. Außerdem sollten Duschwände bis zu 6-1 / 2 Fuß wasserdicht sein.

Dies ist die gleiche Höhe, in der die Stange [Duschvorhang] (https: // society6com / shower-curtains? Utm_source = SFGHG & utm_medium = referral & utm_campaign = 8610) installiert werden sollte. Zu den ADA-Anforderungen für eine Dusche gehört eine Handsprüheinheit an einem 60-Zoll-Schlauch.


Toiletten

Toiletten bieten in der Regel die größte Größenvielfalt bei Badarmaturen. Die Berücksichtigung der Größen hängt in der Regel vom Standort des Geräts ab.

Komforthöhe für eine durchschnittliche Person ist 14 bis 15 Zoll. Die meisten Hersteller stellen Sonderbestellungen her, die größere oder kleinere Personen aufnehmen können.

Die Toiletten für Kinder im Vorschulalter sind etwa 30 cm groß. Von der ADA zugelassene Toiletten sind oft etwas höher als der Komfort, im Durchschnitt zwischen 17 und 19 Zoll vom Boden bis zur Oberseite des Toilettensitzes.

Häufig wird eine Standardtoilette mit einem auf Hebern montierten Toilettensitz verwendet, um die Mindesthöhenanforderungen zu erfüllen.


Bidets

Bidets, die in Asien und Europa häufiger sind als in Amerika, werden für die persönliche Hygiene verwendet. Die richtige Auswahl der Höhe für ein Bidet ist entscheidend, da ein zu großes Gerät Probleme haben wird, seinen Zweck zu erfüllen.

Komforthöhe bidets sind um 15 Zoll. Es gibt keine ADA-Compliance-Probleme mit Bidets.


Trinkbrunnen

Die meisten Trinkbrunnen werden ADA-konform hergestellt, da es einen erhöhten Aufwand darstellt, an den meisten Standorten mehr als eine Einheit zu haben. Normale Installationsstandards werden sowohl als "hoch" als auch als "niedrig" betrachtet. Bei hohen Geräten befindet sich der Bubbler häufig zwischen 30 und 43 Zoll über dem Boden.

Darüber hinaus muss die Höhe des Baches 4 Zoll über dem Abflussbecken sein. Bei öffentlichen Einrichtungen mit mehr als einem Brunnen muss die zweite Einheit eine niedrige Einheit sein.

Niedrige Einheiten sind für Rollstühle mit einer Sprudelhöhe von 36 Zoll zugänglich.

Vorheriger Artikel

So bereinigen Sie einen Crawl Space

Nächster Artikel

So reinigen Sie eine Toilette