Hausgemachte hölzerne Konzessionsstände



Sie können einen Konzessionsstand als Startrampe für ein neues Geschäftsvorhaben oder als unterhaltsame Möglichkeit zur Bereitstellung von Snacks für Gäste in Ihrem Garten verwenden. Der Bau eines hausgemachten Konzessionsstandes aus Holz erfordert letztendlich nicht zu viel Arbeit oder mechanisches Know-how, obwohl Sie eine Reihe wichtiger Entscheidungen treffen müssen, um einen Konzessionsstand erfolgreich zu bauen. Verschiedene Überlegungen, wie z. B. die örtlichen Gesetze, wirken sich auch auf die Art und Weise aus, wie Sie Ihren Konzessionsstand aufbauen.


Entscheidungen

Kaufen Sie alles, was Sie für einen Konzessionsstand benötigen, in einem Baumarkt.

Der erste Schritt beim Bau eines hölzernen Konzessionsstandes besteht darin, Entscheidungen zu treffen. Sie müssen entscheiden, ob Sie einen mobilen oder stationären Stand möchten und wie komplex der Stand sein soll.

Ein stationärer Stand kann von einem einfachen Holzschuppen bis zu einer Einheit mit fließendem Wasser, Strom und Gas für einen Herd oder Grill reichen. Stellen Sie außerdem fest, ob Sie den Stand als Zubehör für Ihre Außenumgebung oder als kommerzielles Unterfangen verwenden möchten.

Sie können all diese Fragen beantworten, indem Sie angeben, warum Sie einen Konzessionsstand an erster Stelle haben möchten.


Gesetze und Codes

Prüfen Sie immer die örtlichen Gesetze und Bauvorschriften, bevor Sie mit dem Bau beginnen. Überprüfen Sie beim Aufbau eines Stands für den persönlichen Gebrauch die Bauvorschriften für Außenstrukturen.

Für den Bau Ihres Standes ist je nach Größe möglicherweise eine Standortinspektion und eine Baugenehmigung erforderlich. Wenn Sie vorhaben, Strom, Wasser und / oder Gas in Ihren Schuppen zu leiten, überprüfen Sie alle relevanten Codes und holen Sie die Genehmigungen ein.

Um einen kommerziellen Stand zu betreiben, benötigen Sie die Erlaubnis, als lokales Unternehmen tätig zu sein, und müssen eine Gesundheitsinspektion bestehen, um Lebensmittel verkaufen zu können. Informieren Sie sich vor der Eröffnung Ihres Konzessionsstandes über die örtlichen Geschäfts- und Gesundheitsvorschriften.


Fertig machen

Der Bau eines einfachen hausgemachten Konzessionsstandes aus Holz erfordert nicht viel mehr als den Bau eines einfachen Schuppens mit einer Tür und einer Öffnung, durch die die zu verkaufenden Gegenstände hindurchgeführt werden können. Beginnen Sie mit der Erstellung einer detaillierten Zeichnung Ihres Stalls, einschließlich aller Abmessungen wie Höhe, Breite und Länge.

Erstellen Sie eine Liste aller Baumaterialien, die Sie für die Fertigstellung Ihres Standes benötigen, einschließlich Sperrholzplatten oder -blechen, Aschenblöcken oder Beton für das Fundament, einer Tür, Dachschindeln und einem Fenster. Sie können eine Tür, die sich auf halber Strecke öffnet, als Fenster für den Stand verwenden.

In Zeitschriften wie „Popular Mechanics“ finden Sie Musterpläne für Schuppen und Stände in Ihrer örtlichen Bibliothek.


Stand aufbauen

Beginnen Sie mit dem Aufbau des Fundaments. Verwenden Sie dazu ein Kiesbett und eine Schicht Betonsteine ​​oder gießen Sie ein Betonfundament ein.

Bauen Sie darauf Ihren Boden, indem Sie einfache Sperrholzplatten verwenden oder für einen Boden, der mehr Gewicht aufnehmen kann, ein Balkensystem. Das Bauen von Balken besteht aus dem Verlegen dünner Bretter zwischen Primärträgern und dem Verlegen flacher Bretter auf diesem System.

Sie können sehr einfache Wände aus Holzummantelungen bauen oder einen Holzrahmen aus Stützpfosten konstruieren und diese ummanteln. Kaufen oder fertigen Sie grundlegende Dachstühle für das Dach und montieren Sie auf den Dachstühlen eine Ummantelung, Wetterschutz und Schindeln.

Sie können Regale für die Aufbewahrung in Ihrem Stand bauen oder ein vorgefertigtes Regal mitbringen.


Hookups

Wenn Sie Klempnerarbeiten, Strom und / oder Gas zu Ihrem Konzessionsstand leiten, sollten Sie einen Fachmann beauftragen, der Sie bei der Installation dieser Systeme unterstützt, es sei denn, Sie verfügen über eine Schulung oder Erfahrung in diesem Bereich. Durch unsachgemäße Verkabelung können Sie einen Stromschlag erleiden oder eine Holzkonstruktion verbrennen, während Gase Explosionen verursachen und schlechte Leitungen zu Überflutungen führen können.

Wenn Sie einen sehr einfachen Konzessionsstand möchten, verwenden Sie einen Kühler, um kalte Gegenstände aufzubewahren. Oder Sie können einen Generator anstelle eines völlig neuen Stromkabelsystems verwenden.


Mobile Ständer

Tatsächliche mobile Konzessionsstände sehen aus wie Essenskarren: Anhänger mit einer Fülle von Küchenartikeln, einschließlich Spülen, Grills, Kühlschränken, Gefriergeräten und vielem mehr. Einfach ausgedrückt, Sie können keine davon aus Holz bauen, da die Radachsen, der Rahmen und die Innenausstattung starke, feuerfeste Materialien wie Stahl erfordern.

Sie können jedoch einen sehr einfachen Konzessionsstand aus Holz - ohne Fundament - herstellen, indem Sie eine Kiste aus Holzplatten und -brettern bauen. Sie können diese im gesamten Hof und anderswo transportieren, da sie kein Fundament besitzt, was sie technisch gesehen zu einem mobilen Konzessionsstand macht.

Diese Art von Ständer ist jedoch nicht wasserdicht. Sie müssen es bei Regen und Schnee abdecken, um das Holz vor Verwerfungen zu schützen.

Vorheriger Artikel

Alternativen zur Badematte

Nächster Artikel

So wechseln Sie die Glühbirnen in einem Deckenventilator von Westinghouse