Warum friert meine Klimaanlage die ganze Zeit ein?



In wärmeren Klimazonen ist eine Klimaanlage aus Komfort- und Hygienegründen ein Muss, um kühl zu bleiben. Wenn Ihre Klimaanlage nicht mehr abkühlt, ist sie wahrscheinlich kaputt - aber was ist mit dem gegenteiligen Problem? Was ist mit einem Gerät zu tun, das nicht aufhört, einzufrieren und somit die Zirkulation kühler Luft zu verhindern? Es gibt eine Vielzahl von häufigen Ursachen für das Einfrieren von Klimaanlagen, aber die gute Nachricht ist, dass viele einfach behoben werden können.


Schmutzige Filter

An einem heißen Tag wird eine Klimaanlage zur Notwendigkeit.

Eine der Hauptursachen für das Einfrieren der Klimaanlage sind verschmutzte Filter, die den Luftstrom verringern und den ordnungsgemäßen Betrieb des Geräts beeinträchtigen. Sobald sich kalte Luft ansammelt, kann das Gerät leicht einfrieren und seine Arbeit einstellen.

Schalten Sie das Gerät aus und warten Sie, bis das aufgebaute Eis geschmolzen ist. Sie können eine Pfanne unter den Conditioner stellen, um das schmelzende Wasser aufzufangen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um die Filter zu wechseln, die monatlich ausgetauscht werden sollten. Sobald das Eis aus der Klimaanlage geschmolzen ist, schalten Sie das Gerät ein.

Sowohl der Kompressor - die zentrale Box - als auch der Innenventilator sollten jetzt laufen.


Lüfterblockaden



Wenn der Lüfter im Inneren der Klimaanlage auch nach dem Abtauen nicht läuft, liegt das Problem auf der Hand: Ohne einen funktionierenden Lüfter kann keine kühle Luft zirkulieren und wird im Gerät eingeschlossen. Dadurch friert der Conditioner ein.

Überprüfen Sie bei ausgeschaltetem und ausgestecktem Gerät die Lüfter auf Verstopfungen und fetten Sie die Achse ein. Wenn sich der Lüfter beim Einschalten immer noch nicht einschalten lässt, wenden Sie sich an Ihre Reparaturfirma, da der Lüftermechanismus höchstwahrscheinlich defekt ist und möglicherweise ausgetauscht werden muss.


Thermostat

Der Thermostat in Ihrer Klimaanlage ist für raue Bedingungen ausgelegt, hat aber seine Grenzen. Wenn die in die Klimaanlage einströmende Luft zu kalt ist, kann es zu Fehlfunktionen des Thermostats kommen. Schalten Sie das Gerät nachts aus.

Überprüfen Sie den Thermostat, indem Sie den Temperaturregler auf eine höhere Temperatur stellen, als in dem vom Gerät gekühlten Bereich. Wenn Sie nicht hören, wie die beiden Kontaktgruppen aufschnappen, ist der Thermostat wahrscheinlich defekt und muss möglicherweise ausgetauscht werden.

Wenn sich der Lüfter nicht einschaltet, muss das Lüfterrelais gewartet werden.


Kühlmittellecks

Die andere häufige Ursache für Klimaanlagen-Einfrierungen ist ein niedriger Kühlmittelstand. Das Kühlmittel ist die Flüssigkeit, die es dem Gerät ermöglicht, eine so niedrige Temperatur aufrechtzuerhalten. Wenn es ausgeht, arbeitet der Lüftermechanismus über die Zeit, um dies auszugleichen, und kann bald überlastet werden.

Bei den meisten Geräten haben Benutzer keinen Zugang zum Kühlmitteltank. Wenden Sie sich daher an einen Techniker, um den Stand Ihrer Kühlflüssigkeit zu überprüfen. Wenn während des normalen Betriebs Flüssigkeit aus dem Gerät austritt oder der Kühlmittelstand häufig überprüft werden muss, ist das Kühlmittel möglicherweise gebrochen und muss repariert oder ausgetauscht werden.


Suche nach einem Techniker



Während Probleme mit Klimaanlagen durch die in den vorherigen Abschnitten genannten Schritte zur Fehlerbehebung erkannt werden können, erfordern die meisten Probleme, die schwerwiegender sind als ein einfach blockierter Lüfter oder ein verstopfter Filter, einen ausgebildeten Techniker, um sie zu beheben. Durchsuchen Sie die Gelben Seiten Ihrer Region nach einer Reparaturperson. Wenn Sie den wahrscheinlichen Fehler festgestellt haben, schauen Sie sich um, um sicherzugehen, dass Sie ein gutes Angebot erhalten.

Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählte Reparaturwerkstatt HLK-zertifiziert ist, und erhalten Sie immer eine Quittung, falls der Fehler weiterhin auftritt.

Vorheriger Artikel

Wie man einen Bürostuhl höher stellt

Nächster Artikel

Wie konvertiere ich ein King- oder Twin-Kopfteil?