Die Auswirkungen von Schimmel in der Klimaanlage



Während Klimaanlagen die Luftfeuchtigkeit im Haus senken, was das Wachstum von Schimmel verhindern kann, können Klimaanlagen aufgrund des Staubes und der Feuchtigkeit, die sich in der Klimaanlage ansammeln, auch Schimmel im Inneren ansammeln. Klimaanlagen können Schimmel im Ventilator verteilen und einige der schlimmsten Schimmelpilze, wie z. B. schwarzen Schimmelpilze, verbergen.


Schimmelpilzprävalenz

Leider kann Schimmel in Ihrer Klimaanlage lauern.

Schimmel wächst auf jeder Oberfläche mit Feuchtigkeit. Klimaanlagen sammeln Feuchtigkeit aus der Luft, sodass diese Maschinen Umgebungen schaffen, in denen sich Schimmel bilden kann.

Schimmel kann jedoch fast überall wachsen, und Klimaanlagen erhöhen die Schimmelmenge im Haushalt nicht wesentlich. Beispielsweise erzeugen Waschbecken, Duschen, Toiletten und Kühlschränke Feuchtigkeit, die das Schimmelwachstum fördern kann.

Alle Häuser enthalten Schimmel, aber die meisten Schimmelpilze verursachen keine gesundheitlichen Probleme. Nur wenn sich einige Schimmelpilzstämme entwickeln, müssen Maßnahmen ergriffen werden, wie bei tödlichem Schwarzschimmelpilz.


Flecken

Klimaanlagen können Flecken sowohl an der Klimaanlage selbst als auch an der Decke und den Wänden der Klimaanlage verursachen. Während diese Flecken unansehnlich aussehen, lassen sie die Hausbesitzer zumindest wissen, wo sich der Schimmel befindet, damit sie ihn entfernen können.

Sie können auch Schimmel erkennen, wenn Ihr Zuhause einen muffigen Geruch entwickelt.


Überprüfen im AC

Einige der tödlichsten Schimmelpilze finden sich an versteckten Orten ohne Belüftung und ohne Sonnenlicht. Angemessenes Licht und Luft töten viele Schimmelpilzarten.

Daher sollten Hausbesitzer in ihren Klimaanlagen nach Schimmel suchen und das Wachstum so schnell wie möglich beseitigen. Das Reinigen des Luftfilters ist ein Anfang, aber die Klimaanlage kann auch tief im Inneren Schimmel entwickeln.

Eine Möglichkeit, [Schimmel entfernen] (https: // homesteadycom / video-4908479-remove-moldhtml) von einer Klimaanlage aus zu entfernen, besteht darin, nur den Lüfter zu betreiben. Wenn Sie in eine zentrale Lufteinheit schauen, überprüfen Sie diese auf stehendes Wasser.

Wenn sich irgendwo in der Klimaanlage Wasser ansammelt, muss das Gerät repariert werden, und das Ansammlungswasser verstärkt das Schimmelwachstum. Das von der Klimaanlage erzeugte Wasser sollte durch einen Schlauch abfließen und nicht in der Klimaanlage sitzen.


Gesundheitsprobleme

Schimmelpilz setzt Sporen frei, die Probleme in den menschlichen Atemwegen verursachen können. Der Schimmelpilz kann auch grippeähnliche Symptome, kognitive Schwierigkeiten und Hautreizungen verursachen.

Einige Sporen sind auch giftig und können Gesundheitsprobleme verursachen, sogar den Tod. Das Entfernen von Schimmel kann schwierig und teuer sein, insbesondere wenn der Schimmel auf einer porösen Oberfläche landet.


Schimmelentfernung

Wenn Ihre Klimaanlage schwarzen Schimmel verursacht, müssen Sie Schutzkleidung und ein Atemschutzgerät kaufen und diese tragen, während Sie den schwarzen Schimmel entfernen. Lassen Sie beim Entfernen des schwarzen Schimmels einen Luftentfeuchter laufen, um das Wachstum neuer Schimmelpilze zu verhindern.

Schimmelpilze werden am besten mit Bleichmittel abgetötet. Besprühen Sie die Schimmelpilze daher mit viel Bleichmittel, bevor Sie sie entfernen.

Vorheriger Artikel

Wie man einen Bürostuhl höher stellt

Nächster Artikel

Wie konvertiere ich ein King- oder Twin-Kopfteil?