Installationswerkzeuge zum Entfernen von Abflüssen



Klempner wählen Abflussreinigungswerkzeuge entsprechend der Position und dem Schweregrad der Verstopfung aus. Anstatt chemische Abflussreiniger zu verwenden, die eine vorübergehende Reparatur bieten, reinigen Profis die Abflüsse mit Wurzelwerkzeugen, Tauchwerkzeugen, Spülwerkzeugen und Abflussentfernungswerkzeugen. Da verstopfte Abflüsse ein häufig auftretendes Problem sind, sind Abflussreinigungswerkzeuge und -geräte zum Kauf und zur Vermietung in Heimwerkerhäusern und Baumärkten weit verbreitet.


Rooting-Tools

Drainagereiniger bieten selten eine dauerhafte Lösung für Verstopfungsprobleme.

Wurzelwerkzeuge, auch Drainageschnecken oder "Schlangen" genannt, fallen in zwei allgemeine Kategorien: manuell betriebene Schlangen und motorbetriebene Schlangen. Die Hauptkomponente beider Arten von Abflussschnecken ist eine flexible Metallspule mit einer korkenzieherartigen Spitze.

Eine handbetriebene Kurbel dreht die Spule der Handablassschnecke und ein elektrischer oder gasbetriebener Motor dreht die Spule der Kraftschnecke. Um eine Abflussschnecke zu verwenden, führt der Klempner die Spitze der Spule in das Abflussrohr ein und schiebt die Spule, bis ihre Spitze auf die Verstopfung trifft.

Die korkenzieherartige Spitze greift nach der Verstopfung und der Klempner zieht die gesamte Spirale aus dem Abflussrohr.


Eintauchwerkzeuge

Gewöhnlich im Zusammenhang mit Toilettenreparaturen verstopft der Kolben auch die Abflussrohre, die an den Spülbeckenbefestigungen angebracht sind. Der Standard-Haushaltskolben besteht aus einer umgekehrten Gummischale, die an einem geraden Griff befestigt ist.

Bei Verwendung eines Kolbens platziert der Klempner den Becher über der Ablauföffnung des Geräts und drückt den Griff des Kolbens nach unten. Durch den plötzlichen Druck wird ein Luftstoß oder ein Wasserschwall in das verstopfte Abflussrohr gedrückt, der häufig stark genug ist, um die Verstopfung in einem Abflussrohr zu lösen.


Spülwerkzeuge

Spülwerkzeuge verwenden starke, gerichtete Wasserstrahlen, um Abflussstopfen zu entfernen und aufzulösen. Das grundlegendste Spülwerkzeug ist ein Gartenschlauch, aber mehrere im Handel erhältliche Gartenschlauchaufsätze konzentrieren und verstärken den Schlauchstrom für den speziellen Zweck, Abflüsse zu reinigen.

Verstopfungsbefestigungen werden normalerweise am Schlauchende angeschraubt. Unabhängig davon, ob ein Aufsatz oder ein Standardschlauch verwendet wird, erfolgt der Eintritt in das Abflusssystem normalerweise über ein Entlüftungsrohr auf dem Dach der Struktur.

Um einen Abfluss zu spülen, findet der Klempner die am nächsten gelegene Abflussöffnung und führt den Schlauch in das Abflusssystem ein. Der Klempner schaltet das Wasser ein und lässt den starken Strom Trümmer entfernen.


Entleerungs- und Reparaturwerkzeuge

In vielen Fällen besteht die effektivste Methode zum Entstopfen eines Abflusses darin, den Abfluss zu zerlegen und Ablagerungen von Hand zu entfernen. Wenn sich zwischen den Gewindeabschnitten der Abflussrohre ein Verstopfen befindet, kann ein Klempner die Rohre mit Standardschlüsseln entfernen.

Wenn ein Rohrschneiden erforderlich ist, verwendet der Klempner eine Bügelsäge oder eine Säbelsäge. Die meisten Gusseisenrohre werden mit halbflexiblen Gummifittings verbunden.

Die Schraubzwingen der Gusseisenarmaturen lösen sich mit Schraubendreher und Schraubendreher.

Vorheriger Artikel

Wie man Ihr Haus unter Druck wäscht

Nächster Artikel

Wie wählt man Außenfarbe Haus