Carbon Block Vs. GAC-Filter



Wasserquellen können einige Verunreinigungen enthalten, die den Geschmack des Wassers beeinflussen, und andere Verunreinigungen, die den Verbraucher tatsächlich krank machen können. Glücklicherweise gibt es Wasserfilterprodukte, die viele der Verunreinigungen aus dem Wasser entfernen. Diese Filter verwenden häufig Kohlenstoff. Zwei der wichtigsten Kohlefilter sind Kohleblock- und GAC-Filter.


Filterdesign

Aktivkohlegranulatfilter haben lockeres Kohlenstoffgranulat. Feste Blockkohlefilter haben Blöcke aus komprimierter Kohle.

Beide Filter bestehen aus Kohlenstoff, der zu kleinen Partikeln zerkleinert wird. Kohleblöcke werden noch weiter zu einer 7 bis 19-mal kleineren Masche zerkleinert als die GAC-Filter.


Bio-Aufbau

Diese Filter sammeln nach und nach organische Verunreinigungen aus dem Wasser an, die als Nahrung für Bakterien dienen. Die organischen Stoffe können wieder im Wasser landen.

Es bilden sich auch Kanäle zwischen den Körnern im Filter, was zu einer weniger wirksamen Filtration führt, da weniger Kontakt zwischen Wasser und Kohlenstoff besteht. Kohlenstoffblöcke sind viel enger und lassen nicht einmal Zysten durch.

Diese Filter sind jedoch so fein, dass sie leicht mit Materie verstopfen können und die Besitzer gezwungen sind, sie zu ersetzen. Diese Filter können auch eine bakterielle Kontamination entwickeln.

Beide Filter müssen zu Hygienezwecken häufig gereinigt werden.


Gesamtfiltration

Die Kohleblockfilter entfernen aufgrund der größeren Oberfläche mehr Verunreinigungen als die GAC-Filter. Die Verunreinigungen sind länger mit mehr Kohlenstoff in Kontakt.

Kohlenstoffblöcke können Chlor wirksamer entfernen, unerwünschte Gerüche und halogenierte organische Verbindungen beseitigen. Die GAC-Kohlenstoffpartikel bewegen sich herum, sodass der Filter im Gegensatz zu den Kohlenstoffblöcken nicht durchgehend so gleichmäßig ist.

Die Blöcke haben gleichmäßige Poren, die nicht bewirken, dass das Wasser durch offenere Poren fließt, wodurch die Kontaktzeit des Wassers mit dem Kohlenstoff erhöht wird. GAC-Filter können jedoch auch effektiv filtern, wenn das Wasser eine langsame Flussrate aufweist, die das Wasser über einen langen Zeitraum mit dem Kohlenstoff in Kontakt bringt.


Radon und Benzol filtern

GAC-Filter können Radon günstiger herausfiltern als Belüftungsgeräte, können jedoch radioaktiv werden. Daher müssen sie vom Betreiber sorgfältig entsorgt werden. Diese Filter können auch Benzol entfernen.

Radon-Exposition führt zu einer erhöhten Inzidenz von Lungenkrebs, und Benzol wurde mit Leukämie und anderen Blutkrebsarten in Verbindung gebracht.


Installation

Die GAC-Systeme sind sehr einfach und lassen sich direkt in ein Wasseraufbereitungsgerät einsetzen. Blockkohlefilter halten nicht so lange wie GAC-Filter.

Die Kohleblockfilter sind jedoch kleiner als die GAC-Filter und können in mehr Wasseraufbereitungsgeräte passen. Daher haben die Blockfilter mehr Anwendungen und können in kleinere, bequemere Produkte passen.

Vorheriger Artikel

So entfernen Sie Schimmel von Baumwolle

Nächster Artikel

So entfernen Sie Asbest Linoleum