Ist Indoor Ant Killer sicher für Haustiere?



Bei jedem Produkt ist es immer am besten, die Bedenken in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit gründlich zu untersuchen, bevor Sie es in ein Heim bringen. Einige Indoor-Ameisenmörder gelten als sicher für die Verwendung in der Nähe von Haustieren, andere nicht. Leider können auch einige von denen, die als sicher für die Verwendung in der Nähe von Haustieren eingestuft sind, eine Gefahr darstellen.


Indoor Ant Killer

Nicht alle Indoor-Ameisenvernichter sind wirklich sicher für den Einsatz in der Nähe von Haustieren.

Einige Indoor-Ameisenvernichter, die behaupten, dass sie in der Nähe von Haustieren sicher sind, enthalten den Inhaltsstoff Borax. Borax ist jedoch giftig für Haustiere, und die Einnahme des Produkts kann zu schweren Erkrankungen und in einigen Fällen zum Tod führen.

Im Merck-Veterinärhandbuch wird jedoch darauf hingewiesen, dass bei ordnungsgemäßer Verwendung dieser Produkte keine Vergiftung gemeldet wurde.


Vergiftungssymptome

Die Vergiftungssymptome bei Haustieren, die ein boraxhaltiges Ameisenpestizid konsumiert haben, hängen von der Größe des Haustiers und der Menge des konsumierten Produkts ab. Zu den Symptomen einer akuten Vergiftung zählen Durchfall und schnelle Erschöpfung.

Einige Haustiere können auch unter Krämpfen leiden.


Behandlung von Vergiftungen

Laut Merck Veterinary Manual gibt es kein wirksames Gegenmittel gegen Boraxvergiftungen. Vergiftete Haustiere benötigen eine tierärztliche Notfallversorgung, die eine unterstützende Behandlung und eine ausgewogene Elektrolyt-Flüssigkeitstherapie umfassen kann, bei der das Haustier reichlich Flüssigkeit erhält, um den Auswirkungen von Durchfall entgegenzuwirken und das Ausspülen des Giftes aus dem System zu unterstützen.


Missverständnisse

Borax ist nur eine Zutat, die häufig in Produkten zum Töten von Ameisen in Innenräumen enthalten ist und die eine Gefahr für Tiere darstellen kann. Daher ist es wichtig, einen Inhaltsstoff zu recherchieren und alle Vorsichtsmaßnahmen des Herstellers zu beachten, bevor Sie ein Produkt in der Nähe von Haustieren verwenden.

Andere potenziell gefährliche Inhaltsstoffe, die üblicherweise in Ameisenvernichtungsmitteln für Innenräume verwendet werden, umfassen Piperonylbutoxid, Chlorpyrifos und Diazinon.


Sichere Alternativen

Obwohl viele kommerzielle Ameisenvernichter für die Verwendung in der Nähe von Haustieren nicht wirklich sicher sind, können andere Methoden dazu beitragen, Ameisen sicher zu entfernen oder das Betreten des Hauses zu verhindern. Zum Beispiel verbrauchen Ameisen Grütze, die sich leicht über den Rasen oder sogar in Innenräumen in befallenen Gebieten verteilen, und bringen sie zurück in ihre Kolonie.

Beim Verzehr reagieren die Körner mit den Magensäuren der Ameisen, wodurch sich die Körner ausdehnen und die Ameisen töten.

Vorheriger Artikel

Wie man Ihr Haus unter Druck wäscht

Nächster Artikel

Wie wählt man Außenfarbe Haus