Was tötet Schimmel im Kriechraum eines Hauses?



Schimmel ist eine Vielzahl von Pilzen, die dazu neigen, in Bereichen Ihres Hauses mit übermäßiger Feuchtigkeit und Luftfeuchtigkeit zu wachsen, z. B. in einem Keller oder auf einer Kriechfläche. Dies liegt daran, dass sich ohne ausreichende Belüftung leicht Feuchtigkeit im Kriechraum absetzen kann. Dort kann Schimmel auf den Holzstützen, Wänden und Decken in Ihrem Crawlspace wachsen. Es kann auch auf Dämmung wachsen. Dies kann das Schimmelwachstum im Rest Ihres Hauses fördern, Ihr Zuhause muffig riechen lassen und schließlich die Crawlspace-Oberflächen zersetzen.


Bleichen

Bleiche ist eine starke chemische Lösung, die Schimmel in Ihrem Crawlspace tötet. Weil es Ihre Lunge, Haut und Augen reizen kann, ziehen Sie Handschuhe, eine Schutzbrille und eine Staubmaske an, wenn Sie es benutzen.

Mischen Sie 1 Tasse Bleichmittel mit 1 Gallone Wasser. Gießen Sie einen Teil der Lösung in eine Sprühflasche und sprühen Sie sie auf das gesamte Schimmelwachstum an den Wänden, der Decke und den Stützen im Kriechraum.

Lassen Sie die Lösung 10 Minuten ruhen, bevor Sie sie abschrubben und mit einem sauberen Tuch abwischen. Bleichmittel ist eine vergleichsweise günstige Reinigungslösung zum Abtöten von Schimmelpilzen.


Ammoniak

Ammoniak ist eine weitere chemische Lösung, die Schimmelsporen von der Oberfläche des Kriechraums entfernt, ohne das Holz zu beschädigen. Mischen Sie niemals Ammoniak mit Bleichmittel und verwenden Sie es nicht in einem Bereich, der kürzlich mit Bleichmittel gereinigt wurde, da dies zu giftigen Gasen führt.

Um Ammoniak zu verwenden, gießen Sie eine 2-prozentige Verdünnung in eine Sprühflasche. Sprühen Sie es auf schimmelige Oberflächen und lassen Sie es einige Minuten ruhen, bevor Sie es schrubben.

Spülen Sie den Bereich mit klarem Wasser ab und trocknen Sie ihn vollständig ab.


Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist eine Chemikalie, die im Kriechraum wachsende Schimmelpilzsporen abtötet. Es wird auch [Bakterien töten] (https: // homesteadycom / how-4505722-kill-bacteriahtml) und Viren auf den Oberflächen, mit denen es in Kontakt kommt.

Um es zu verwenden, gießen Sie 3 Prozent Wasserstoffperoxid in eine Sprühflasche und sprühen Sie es über das Schimmelwachstum. Lassen Sie es sitzen, bis es sich von der Oberfläche gelöst hat.

Reinigen Sie den Bereich mit einer Bürste und spülen Sie ihn vollständig aus. Tragen Sie Handschuhe, eine Schutzbrille und eine Staubmaske, um sich vor Chemikalien und Schimmelpilzsporen zu schützen.


Weißweinessig

Weißer Essig ist ein natürliches Desinfektionsmittel, das einen großen Prozentsatz von Bakterien, Viren und Schimmelpilzsporen entfernt. Es ist völlig natürlich und ungiftig.

Um es zu verwenden, füllen Sie eine Sprühflasche mit dem weißen Essig und sprühen Sie es über die Oberfläche der Form. Scheuern Sie die Form ab und wischen Sie sie mit sauberen Tüchern ab.

Lassen Sie den weißen Essig an der Oberfläche trocknen, damit dort kein Schimmel mehr wächst.

Vorheriger Artikel

Wie man Feuchtigkeit aus einem Keller natürlich entfernt

Nächster Artikel

So reinigen Sie eine Toilette