Das beste Spinneninsektizid



Die meisten Spinnen in und außerhalb des Hauses sind nicht schädlich für den Menschen, meiden den Kontakt mit Menschen so weit wie möglich und erfüllen einen nützlichen Zweck in natürlichen Ökosystemen, indem sie problematische Insekten wie Fliegen und Mücken jagen.

Wählen Sie sorgfältig Insektizide aus und verwenden Sie sie, um Spinnenbefall von Ihrem Zuhause zu entfernen.

Die meisten Spinnen in und außerhalb des Hauses sind nicht schädlich für den Menschen, meiden den Kontakt mit Menschen so weit wie möglich und erfüllen einen nützlichen Zweck in natürlichen Ökosystemen, indem sie problematische Insekten wie Fliegen und Mücken jagen. Der Tod von Menschen ist selten, selbst bei viel gefürchteten Arten wie der schwarzen Witwe und dem braunen Einsiedler.

Dennoch möchten Hausbesitzer möglicherweise Spinnenbefall vollständig aus ihren Häusern entfernen. In erheblichem Maße hängt die Wahl des wirksamsten Insektizids von der Schwere des Spinnenbefalls ab.


Wenden Sie sich an Insecticides

Das wahrscheinlich häufigste Mittel zur Bekämpfung von Spinnen ist das Besprühen mit einem Kontaktinsektizid. Carbaryl, Bendiocarb, Chlorpyrifos oder synthetische Pyrethroide wie Cypermethrin, Cyfluthrin und Lambda-Cyhalothrin sind chemische Wirkstoffe von Kontaktinsektiziden.

Sprühinsektizide, die für die Bekämpfung von Spinnen zugelassen sind, sind jedoch wirksam, wenn sie auf Spinnen oder Netze gesprüht werden. Beachten Sie, dass Kontaktinsektizide nur selten Spinneneisäcke befallen.


Total Release Foggers

Schwerwiegende Spinnenbefälle sollten mit Aerosol-Sprühneblern mit vollständiger Freisetzung behandelt werden, die üblicherweise als "Bomben" bezeichnet werden. Aerosol-Sprühnebler enthalten typischerweise synergisiertes Pyrethrin oder synergisierte Pyrethroide wie Resmethrin, Sumithrin und Cyfluthrin als ihre insektiziden Wirkstoffe. Das "Bombardieren" des gesamten Hauses kann viel effizienter sein als das Sprühen von Kontaktinsektiziden auf beobachtete Spinnen und kann das Töten von versteckten Spinnen bewirken.


Professionelle Anwendungen

Kritische Spinnenbefall müssen von einem professionellen Kammerjäger behandelt werden. Kammerjäger dürfen Insektizide tragen und anwenden, die Verbraucher aufgrund ihrer hohen Toxizität nicht legal erwerben können.

Die höhere Toxizität oder natürlich macht sie auch für Spinnen tödlicher. Professionelle Kammerjäger-Behandlungen für Spinnen können teuer sein und das Leben zu Hause stören. Bevor Sie sich an einen Kammerjäger wenden, vergewissern Sie sich, dass der Spinnenbefall so schwerwiegend ist, dass Sie ihn nicht allein mit im Laden gekauften Insektiziden bekämpfen können.


Nicht chemische Kontrollmethoden

Wählen Sie aus einer nahezu unbegrenzten Liste nicht chemischer Methoden zur Behandlung von Spinnen. Diese Methoden sind für den Menschen nicht nur weniger potentiell toxisch, sondern können häufig ausreichend wirksam gegen den Befall sein.

Spinnen halten sich nur in Gebieten auf, in denen ausreichend Nahrung vorhanden ist. Wenn Sie also Maßnahmen zur Bekämpfung von Mücken-, Fliegen-, Wespen- und anderen Arthropodenpopulationen ergreifen, können Sie auch den Spinnenbefall verringern.

Vorheriger Artikel

Dekorationsideen für eine geschwungene Wand

Nächster Artikel

Patio Fliesen entfernen