Pflege einer Silestone-Spüle



Silestone-Spülen bestehen aus Quarz, einem langlebigen und hochwertigen Stein. Diese Spülen sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich und halten jahrelang normalem Verschleiß stand. Wenn Sie ein paar Richtlinien befolgen und die Silestone-Spülen mit den richtigen Reinigungselementen reinigen, können Sie Ihre Spüle mühelos pflegen.


Was zu benutzen

Silestone ist eine nicht poröse Oberfläche, was bedeutet, dass Flecken und Bakterien nicht leicht in die Spüle gelangen. Dies macht es sehr einfach, den Spülbeckenbereich zu reinigen.

Eine einfache Reinigung mit einem milden Reinigungsmittel wie Spülmittel reinigt den Bereich effektiv. Füllen Sie die Spüle mit ein paar Tassen warmem Wasser, rühren Sie einen Löffel flüssige Spülmittel ein, bis sich Schaum gebildet hat, und reinigen Sie die Spüle mit einem Schwamm oder einem Waschlappen.

Schmutz lässt sich leicht abwischen und ein abschließendes Spülen sorgt für einen streifenfreien Glanz ohne Seifenreste. Wenn rohe Lebensmittel und andere bakterientragende Elemente mit dem Spülbecken in Kontakt kommen, muss das Spülbecken desinfiziert werden. Verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel wie Weißessig.

Destillierter weißer Essig reinigt und desinfiziert den Bereich sicher. Ein paar Tassen Wasser in die Spüle geben, eine halbe Tasse Essig einrühren und putzen.

Alternativ zwei Tassen Wasser mit einer Tasse destilliertem weißen Essig in eine Sprühflasche geben. Dann auf die Oberfläche sprühen und abwischen. Obwohl Silestone-Spülen sehr schmutzabweisend sind, treten manchmal Flecken auf, die mehr Reinigung erfordern als ein einfaches Schrubben mit Essig oder Reinigungsmittel.

Wischen Sie so viel wie möglich von dem Fleck ab und spülen Sie ihn mit Wasser aus. Wenn der Fleck immer noch vorhanden ist, mischen Sie eine Paste, indem Sie ein paar Löffel Backpulver in eine Schüssel geben und dann etwas Wasser einrühren, bis eine dicke Paste entstanden ist.

Tragen Sie eine dicke Schicht der Paste auf den Fleck auf und lassen Sie ihn trocknen. Wenn es trocken ist, wischen Sie es mit einem feuchten Tuch ab, um die Backpulverpaste zu entfernen. Der Fleck wird ebenfalls entfernt.


Vorsichtshinweise

Es stehen mehrere handelsübliche Reinigungsmittel zur Verfügung. Wenn Sie eines dieser Produkte verwenden, lesen Sie die Etiketten, um sicherzustellen, dass das Produkt einen pH-Wert von 10 nicht überschreitet und der Reiniger mit Silestone oder Quarz kompatibel ist.

Stellen Sie keine heißen Pfannen oder Bratpfannen in das Spülbecken, das gerade auf dem Herd stand, da die extremen Temperaturen das Silestone-Finish beschädigen können.

Vorheriger Artikel

So bereinigen Sie einen Crawl Space

Nächster Artikel

So reinigen Sie eine Toilette