Was ist der beste natürliche Dirigent?



Während die meisten Haushalte und elektrischen Anwendungen mit Kupfer verdrahtet sind, ist Kupfer wirklich der beste natürliche Stromleiter? Neben Kupfer findet sich Aluminium auch in elektrischen Systemen, insbesondere in älteren Anwendungen. Was ist der beste natürliche Dirigent?

Was ist der beste natürliche Dirigent?

Während die meisten Haushalte und elektrischen Anwendungen mit Kupfer verdrahtet sind, ist Kupfer wirklich der beste natürliche Stromleiter? Neben Kupfer findet sich Aluminium auch in elektrischen Systemen, insbesondere in älteren Anwendungen. Was ist der beste natürliche Dirigent?


Typen

Unter allen natürlichen Metallen gibt es vier, die in erster Linie für ihre elektrische Leitfähigkeit anerkannt sind. Dazu gehören Kupfer, Aluminium, Silber und Gold.


Identifizierung

Kupfer ist ein orangefarbenes Metall, das häufig bronzeähnlich ist. Aluminium ist ein helles weißes Metall, das.

Wird an der Luft oxidiert und kann sich ein trüber, staubartiger Film bilden. Gold ist ein hellgelbes Metall, das nicht in privaten oder gewerblichen Verkabelungsanwendungen verwendet wird.

Silber ist ein hochweißes Metall mit hoher Korrosionsbeständigkeit. Es ist auch nicht in Verkabelungssystemen zu finden.


Missverständnisse

Viele Menschen glauben, dass Kupfer der beste natürliche Leiter ist, da es in modernen Wohn- und Geschäftskabeln verwendet wird. Das ist nicht wahr.

Gleiches gilt für Aluminium. Gold wird in hochwertigen elektronischen Steckverbindern verwendet, die vergoldet sind.

In der Tat wird Gold für diese Anwendungen bevorzugt, nicht weil es ein hervorragender Leiter ist, sondern weil es sehr korrosionsbeständig ist. Für die absolut beste Leitfähigkeit ist Silber die Spitze.


Leistungen

Silber hat delokalisierte Elektronen, die sich frei bewegen können. Da sie sich frei bewegen können, können sie ihre metallischen Bindungen intakt halten und Elektrizität kann sauberer durch das Metall fließen, ohne dass andere Atome Widerstand leisten.


Potenzial

Während Silber der beste natürliche Leiter ist, oxidiert es wie Aluminium in einer sauerstoffreichen Umgebung. Aus diesem Grund wird Silber häufig in Spezialgeräten verwendet, die von der NASA gebaut wurden und bei denen eine außergewöhnliche Leitfähigkeit ohne Oxidationsgefahr erzielt werden kann.

Silber findet sich in der Schaltung vieler Satelliten.


Überlegungen

Auch wenn Silber der beste Stromleiter ist, liegt Kupfer ganz knapp an zweiter Stelle. Dies und die Tatsache, dass Kupfer relativ kostengünstig und einfach zu verarbeiten ist, machen es hier auf der Erde zum Leiter der Wahl.

Vorheriger Artikel

Dekorationsideen für eine geschwungene Wand

Nächster Artikel

Patio Fliesen entfernen